Hartung-Gorre Verlag

Inh.: Dr. Renate Gorre

Säntisblick 26

D-78465 Konstanz

Fon: +49 (0)7533 97227

Fax: +49 (0)7533 97228

www.hartung-gorre.de

S

 

Judith Barkfelt

"Bilder (aus) der Depression"

Metaphorische Episoden über depressive Episoden:

Szenarien des Depressionserlebens

2. Auflage 2009, 498 Seiten, € 69,90.
ISBN 3-89649-884-3; 978-3-89649-884-7

Das Ziel dieser Untersuchung ist, durch die Analyse alltagssprachlicher Metaphern (mehr über) das Erleben depressiver Menschen zu erfahren, um das Verständnis für sie und die Verständigung mit ihnen nicht zuletzt aus therapeutischer Sicht zu verbessern.

Die folgenden 26 Szenarien wurden aus knapp 4000 Metaphern, exzerpiert aus den retrospektiven Erfahrungsschilderungen Betroffener, metaphernanalytisch und -synthetisch rekonstruiert und hinsichtlich eines derart abbildbaren Verlaufs depressiver Episoden unter in psychotherapeutischen Gesprächen relevanten leidensvalidierenden und genesungs-orientierten Aspekten betrachtet und ergänzt:

Die Rekonstruktionen dieser persönlichen Erlebenskonzepte geben zudem, über die Selbstkonzeptualisierung des Menschen als Behälter hinaus, Einsicht in ein ganz bestimmtes Krankheitsverständnis: Das Depressivsein wird als Behältnis erlebt, worin die Betroffenen leiden. Der m.E. in drei Phasen unterteilbare Verlauf depressiver Episoden wird, den metaphernanalytisch-synthetischen Rekonstruktionen zufolge, als WEG – BEHÄLTNIS – WEG konzeptualisiert; d.h., es führen Wege hinein und v.a. (wieder) heraus. Da letzteres eine Perspektive ist, die den meisten Betroffenen "in" einer Depression nicht oder kaum "zugänglich" ist, kann auch diese Erkenntnis praktische Anwendung finden: Die seitens metaphernsensibilisierter PsychotherapeutInnen zu thematisierende Gesundungsperspektive lautet "heraus" – zu gewinnen und differenzierend zu vervollständigen, wenn möglich, innerhalb der jeweilig präsentierten metaphorischen Rahmen; wenn nicht, kann diese in einem erfahrungsgemäß verwandten, kohärenten "neuen" Konzept eingeführt werden.

Link zu einer Buchbesprechung: http://www.metaphorik.de/06/rezensionbarkfelt.pdf

In diesem Zusammenhang interessant:

 

Martin M. Wirth

Lebenszufriedenheit und Lebensqualität

nach Enthospitalisierung

Eine Untersuchung zu spezifischen Veränderungsdimensionen

im Zufriedenheitserleben ehemaliger psychiatrischer

Langzeitpatienten nach Umzug in Heime

1. Auflage 1997. 94 Seiten; € 14,80.

ISBN 3-89649-220-9

 

Wenda Focke, Begegnung.

Herta Seidemann. Psychiatrin-Neurologin. 1900-1984.

1. Auflage 1986. 284 Seiten, € 19,80.

ISBN 978-3-89191-073-3

 

 

Buchbestellungen in Ihrer Buchhandlung, bei www.amazon.de

oder direkt:

 

Hartung-Gorre Verlag

D-78465  Konstanz

Telefon: +49 (0) 7533 97227

Telefax: +49 (0) 7533 97228

eMail: verlag@hartung-gorre.de

http://www.hartung-gorre.de