Series in Broadband Communications
VOLUME 13

Christian Mauz,

Vergleich der Effizienz von Schutzstrategien
in photonischen Transportnetzen.

1. edition 2003; 176 pages/Seiten, 64,00. ISBN 3-89649-846-0

Gegenstand der vorliegenden Dissertation ist die systematische Untersuchung von Schutztechniken für photonische Netze und die Entwicklung von effizienten Methoden für deren Planung. Durch die Aggregation von grossen Verkehrsströmen hat der Schutz gegen Ausfälle zentrale Bedeutung. Die direkte Vermittlung von Wellenlängen führt zu einer optischen Pfadschicht, in der ein effizienter Schutz unmittelbar ansetzt. Als Vergleichskriterium zwischen den Schutzstrategien wird die für das Netz benötigte Gesamtkapazität für Betrieb und Schutz herangezogen. Es werden sowohl Schutzstrategien für Maschentopologien als auch die Planung von Mehrfachringnetzen mit mehreren ineinander verwobenen Ringen untersucht. Eine kurze Betrachtung der Auswirkungen der Unsicherheiten im Planungsprozess bilden den Abschluss der Arbeit.

Über den Author:
Christian Mauz beendete 1997 das Studium der Physik an der Universität Karlsruhe (TH). Er trat daraufhin dem Institut für Kommunikationstechnik der ETH Zürich als Unterrichtsassistent und wissenschaftlicher Mitarbeiter bei und schloss 2000 sein Nachdiplomstudium der Informationstechnik ab. Sein Forschungsschwerpunkt ist das Design und die Planung volloptischer Transportnetze.

Series in Broadband Communications, all titles

Direkt bestellen bei / to order directly from: Hartung.Gorre@t-online.de