Hartung-Gorre Verlag

Inh.: Dr. Renate Gorre

D-78465 Konstanz

Fon: +49 (0)7533 97227

Fax: +49 (0)7533 97228

www.hartung-gorre.de

S

 

Neuerscheinung November 2017

 

 

 

 

Titus Milech

 

Tatort Deutschland

 

Meine unheimliche Heimat

 

Herausgegeben von Erhard Roy Wiehn

1. Auflage 2017; 174 Seiten, EUR 19,80.

ISBN 978-3-86628-602-3

 

 

 

 

 

 

 

 

Ein Blick in das Vorwort von Titus Milech

 

 

Aus dem Nachwort des Herausgebers Erhard Roy Wiehn

 

In unserer Edition Schoah & Judaica haben wir seit 1984 zwar auch einige Judaica veröffentlicht, vor allem jedoch Schriften zur Schoah: Überlebens- und Nichtüberlebensberichte, weil wir vor allem den Opfern ihre Stimme zurückgeben sollten. Damit versuchten und versuchen wir, so gut wie möglich dem gerecht zu werden, was auch der Autor der vorliegenden Schrift fordert: "Das Mindeste, wozu wir bereit sein sollten, ist, sehr aufmerksam zuzuhören, was diejenigen zu sagen haben, denen auf Grund des deutschen Wahns die schrecklichsten Leiden widerfahren sind."

 

Dr. med. Titus Milechs Tatort Deutschland – Meine unheimliche Heimat ist unsere erste Publikation eines französischen Psychiaters deutscher Herkunft, der lange in Marseille praktizierte und seit einigen Jahren in Griechenland lebt. Tatort Deutschland ist eine der aufrichtigsten, bewegendsten, einzigartigstens, persönlichsten, schärfsten, schonungslosesten, stärksten Selbst- und zugleich deutschen Gesellschaftsanalysen, die aus dem Leiden an Deutschland und der deutschen Geschichte entstand.

Auch wenn man vielleicht nicht mit allen Überlegungen des Autors übereinstimmen mag, kommt Dr. med. Titus Milechs Tatort Deutschland – Meine unheimliche Heimat doch absolut zur richtigen zur rechten (!) – Zeit, insbesondere wenn man den Ausgang der Bundestagswahl 2017 und den Einzug einer rechtsradikalen Partei in den Bundestag bedenkt – 72 Jahre nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs und der Holocaust-Schoah in Europa keine Alternative, sondern eine Schande für Deutschland.

 

„Was aufgeschrieben, veröffentlicht und in einigen Bibliotheken der Welt aufgehoben ist, wird vielleicht nicht so schnell vergessen.“ (Erhard Roy Wiehn)

 

 

Zu allen Veröffentlichungen aus / to the contents of Shoáh & Judaica / Jewish Studies

Buchbestellungen in Ihrer Buchhandlung, bei www.amazon.de

oder direkt:

 

Hartung-Gorre Verlag / D-78465 Konstanz

Telefon: +49 (0) 7533 97227  Telefax: +49 (0) 7533 97228

http://www.hartung-gorre.de   eMail: verlag@hartung-gorre.de