Hartung-Gorre Verlag

Inh.: Dr. Renate Gorre

D-78465 Konstanz

Fon: +49 (0)7533 97227

Fax: +49 (0)7533 97228

www.hartung-gorre.de

S

 

Konstanzer Schriften zur Sozialwissenschaft
Herausgegeben von Horst Baier und Erhard R. Wiehn
Band 63

Hans-Otto Tropp

Verwaltungsmodernisierung
Evaluation eines Organisationsentwicklungsprozesses
nach Maßstäben des Common Assessment Framework
am Beispiel eines Kreisgesundheitsamtes.

2004, 378 Seiten, 64,00 €. ISBN 3-89649-917-3

Ziel der Evaluation war die wissenschaftliche Absicherung der weiteren Organisationsentwicklung einer Fachverwaltungseinheit. Ausgehend von übergeordneten und von verfeinerten Fragestellungen wurde der Organisationsentwicklungsprozess anhand der hinterlegten Dokumente rekapituliert. Ausgangspunkte waren der Auftrag, die Rahmenbedingungen und die Beschreibung des Ist-Zustandes vor dem Prozess. Der formale Ablauf mit Projektphase, Umsetzungsphase, Weiterentwicklungsphase, mit Stationen und Meilensteinen wurde auf Zeitschienen abgebildet.
Die Evaluation beantwortet Fragen nach den Strukturen und Prozessen bzw. der Aufbau- und Ablauf-Organisation in der Systematik des Total Quality Managements wie im gemeinsamen europäischen Qualitätsbewertungssystem CAF (Common Assessment Framework) oder im EFQM. Die Geeignetheit der Strukturen und Prozesse wurde an den Ergebnissen bzw. den TQM-Entwicklungsstufen gemessen. War der Auftrag zur Durchführung des OE-Prozesses nachweislich sehr weitgehend erfüllt worden, so ergab die Anlage der Qualitätskriterien des CAF ein differenzierteres Bild an Defiziten und Fortschritten. Die systematische Ermittlung, Darstellung und Ortung der Ursachen konnte am Beispiel der Defizite beim Aufbau von Kosten-Leistungs-Rechnung und Controlling prozessmäßig visualisiert werden. Auch der Erfüllungsgrad spezifischer Kriterien aus New Public Management, Good Governance, Agenda 21, dem Informations- und Wissensmanagement und New Public Health wurde ermittelt.
Die Arbeit enthält an mehreren Stellen Einordnungen des Prozesses in den Modernisierungsprozess der gesamten Kreisverwaltung, des öffentlichen Gesundheitsdienstes und in die in der Literatur beschriebene allgemeine Entwicklung der öffentlichen Verwaltung.
Insgesamt resultierte eine Vergleichsbasis für weitere Bewertungen und für den systematischen Erfahrungsaustausch mit anderen Verwaltungen (Benchmarking).

Leitender Medizinaldirektor Hans-Otto Tropp, Promotionen in Humanmedizin und in Verwaltungswissenschaft, ist Facharzt für Öffentliches Gesundheitswesen und Umweltmediziner. Seit 1994 leitet er ein kommunales Gesundheitsamt. Seine fachlichen Schwerpunkte neben Medizinalaufsicht und Gesundheitsschutz sind Gesundheitsförderung, Gesundheitsplanung und Gesundheitsberichterstattung. Vorher war der Autor über 10 Jahre in einer staatlichen Mittelbehörde als Gesundheitsdezernent tätig. Seit 1998 wirkt er als Dezernatsvertreter in der Zentralen Steuerungsunterstützung der Kreisverwaltung des Wetteraukreises mit. Erfahrungen in der Organisationsentwicklung sammelte er als Projektleiter und als Mitwirkender in Projekt- und Arbeitsgruppen, u. a. zum Steuern mit Zielen bei der KGSt (Kommunale Gemeinschaftsstelle für Verwaltungsvereinfachung). Schwerpunkte während des Studiums an der Deutschen Hochschule für Verwaltungswissenschaft in Speyer waren New Public Management/Neues Steuerungsmodell, Good Governance, Neues Öffentliches Haushalts- und Rechnungswesen und die gesellschaftliche Entwicklung in den Niederlanden. Die Verknüpfung von Produkt- und Ressourcenverantwortung, Leistungsvereinbarungen mit Kooperationspartnern, Kennzahlenbildungen, e-government und e-governance hält er für die Herausforderungen bei der weiteren Verwaltungsmodernisierung.

Beachten Sie bitte ebenfalls

 

Beachten Sie bitte ebenfalls

 

Christine Urban,

Das Vorschlagswesen

und seine Weiterentwicklung

zum europäischen Kaizen

 - Das Vorgesetztenmodell –

Hintergründe zu aktuellen Veränderungen im

Betrieblichen Vorschlagswesen

2. Auflage 1994, 146 Seiten, € 22,50.

ISBN 978-3-89191-657-5

 

 

Manuel Güntert

Hierarchien in Studentencliquen

1. Aufl. 2008, 330 Seiten. € 22,00. CHF 35,00.
ISBN-10: 3-86628-206-0

ISBN-13: 978-3-86628-206-3

Weitere Buchtitel zum Thema Soziologie

 

Buchbestellungen in Ihrer Buchhandlung, bei www.amazon.de

oder direkt:

 

Hartung-Gorre Verlag / D-78465 Konstanz

Telefon: +49 (0) 7533 97227  Telefax: +49 (0) 7533 97228

http://www.hartung-gorre.de   eMail: verlag@hartung-gorre.de