Hartung-Gorre Verlag

Inh.: Dr. Renate Gorre

D-78465 Konstanz

Fon: +49 (0)7533 97227

Fax: +49 (0)7533 97228

www.hartung-gorre.de

 

S

 

Bücher von Zwi Helmut Steinitz

herausgegeben von Erhard Roy Wiehn

 

 

 

 

 

Beschreibung: 3866281609

 

 

 

 

 

Zwi Helmut Steinitz
Vom Holocaust-Opfer zum Blumenexport-Pionier.

Von Posen durch das Krakauer Ghetto und deutsche KZs
nach Israel zum Gemüseanbau im Kibbuz und
zum israelischen Blumenexport 1927-2007

1. Auflage 2007, 2. Aufl. 2013. 136 Seiten. € 14,80.

ISBN 978-3-86628-160-8

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Inhalt

 

Zwi Helmut Steinitz: Schicksale, Erinnerungen und Bücher

Erhard Roy Wiehn: Freiheitsverlust und Freiheitsgewinn

 

I. Der schwere Weg in die Freiheit

  1. Gedanken über Freiheit im Sommer 2006

  2. Selbstverständliche Freiheit in Posen ab 1927

  3. Bedrohte Freiheit durch deutschen Besatzung 1939

  4. Beschränkte Freiheit im Krakauer Ghetto 1940/41

  5. Verlorene Freiheit I durch Mord in Bełżec Juni 1942

  6. Verlorene Freiheit II im Krakauer Ghetto 1942/43

  7. Verlorene Freiheit III im Arbeitslager Płaszów 1943

  8. Erträumte Freiheit in Auschwitz im Februar 1944

  9. Erhoffte Freiheit in Buchenwald im Februar 1944

10. Nahe Freiheit in Berlin und Sachsenhausen 1945

11. Erlebte Freiheit vor Schwerin am 3. Mai 1945

12. Neue Freiheit in Palästina im März 1946

 

II. Schwierige Wege in der Freiheit

  1. Ankunft in Palästina im März 1946

  2. Anfänge im Kibbuz Afikim im April 1946

  3. Der Schwarze Schabbat am 29. Juli 1946

  4. Ausflüge in Palästina im Rückblick 1946/47

  5. Meine Berufswahl mit Lebensfolgen seit 1946

  6. Die Zwillingsschwestern Regina und Ruth 1948

  7. Wir verlassen unseren Kibbuz im Februar 1951

  8. Die Geburt unseres ersten Kindes Ami Chaj 1952

  9. Endlich wieder in unserem eigenen Heim 1956

10. Regina absolviert die Schwesternschule 1957

11. Die Gärtnerfrauen im Jom-Kippur-Krieg 1973

12. Glaubwürdigkeit im Blumenexport seit 1975

13. Geschichte israelischer Blumengärtner 1975

14. Gärtnerbriefe und Spracherfahrungen 1975

15. Späte Erinnerungen an meinen Vater 2006

16. Wenn man 80 wird im Jahre 2007

 

 

 

Zeitungsartikel zum „Leben nach dem Überleben“ des Ehepaares Regina und Zwi Helmut Steinitz

 

 

 „Was aufgeschrieben, veröffentlicht und in einigen Bibliotheken der Welt aufgehoben ist, wird vielleicht nicht so schnell vergessen.“
(
Erhard Roy Wiehn)

 

Weitere Buchtitel von Überlebenden aus dem Konzentrationslager Buchenwald

 

Bücher zum Thema „60 Jahre Staat Israel“ herausgegeben von Erhard Roy Wiehn:

„Was aufgeschrieben, veröffentlicht und in einigen Bibliotheken der Welt aufgehoben ist, wird vielleicht nicht so schnell vergessen.“ (Erhard Roy Wiehn)

Jüdische Überlebens- und Nichtüberlebensschicksale aus Polen

herausgegeben von Erhard Roy Wiehn

Zum Inhaltsverzeichnis / to the contents of Shoáh & Judaica / Jewish Studies

Buchbestellungen in Ihrer Buchhandlung, bei www.amazon.de

oder direkt:

 

Hartung-Gorre Verlag

D-78465  Konstanz

Telefon: +49 (0) 7533 97227

Telefax: +49 (0) 7533 97228

eMail: verlag@hartung-gorre.de