Hartung-Gorre Verlag

Inh.: Dr. Renate Gorre

D-78465 Konstanz

Fon: +49 (0)7533 97227

Fax: +49 (0)7533 97228

www.hartung-gorre.de

S

 

5. Jüdische Überlebens- und Nichtüberlebensschicksale/Jewish Fates
bearbeitet und herausgegeben von Erhard Roy Wiehn

5.8. Österreich / Austria

Grete Beck-Klein,

Was sonst vergessen wird

Von Wien nach Schanghai, England und Minsk. Jüdische Schicksale 1918-1996.

1997, 114 Seiten, € 13,70. ISBN 3-89649-172-5

 

Erwin Rath,

Glück im Unglück

Von Österreich durch Rumänien, England, Bolivien

und Argentinien nach Israel 1933-2006.

Konstanz 2006, 56 Seiten, 9,80 €. ISBN 3-86628-083-1

 

Moshe Fischl,

Wiener - Jude - Israeli

Jüdische Familiengeschichte in Österreich und Israel. 1928-1964.

2002, 116 Seiten, € 18,50. ISBN 3-89649-787-1

 

Israel A. Glück,

Kindheit in Lackenbach

Jüdische Geschichte im Burgenland.

1998, 83 Seiten, € 12,78. ISBN 3-89649-370-1

 

Friederika Richter,

Berta Camilla Sara von Hartlieb.

Eine außergewöhnliche Wiener Jüdin
und Wladimir von Hartlieb.
2006, 178 Seiten. [D] € 14,50, [A] € 14,90. ISBN 3-86628-057-2

 

Helena Schvarcz-Horovitz,

Ein Hering für zwei Zigaretten.

Erinnerungen einer Holocaust-Überlebenden
an die Deportation der ungarischen Juden
nach Strasshof, an die Arbeitslager in Wien
und die Todesmärsche durch Österreich.

1. Auflage 2006; 208 Seiten; € 24,80, CHF 39,80; ISBN 3-86628-079-3

 

 

Brigitte Pimpl u. Erhard Roy Wiehn (Hg.)

Was für eine Welt

Jüdische Kindheit und Jugend in Europa 1933-1945.
Ein Lesebuch.
1995, 171 Seiten, € 14,32. ISBN 3-89191-816-X

 

Zurück zum Inhaltsverzeichnis / back to the contents of Shoáh & Judaica / Jewish Studies

Direkt bestellen bei / to order directly from: Hartung.Gorre@t-online.de

 

Hartung-Gorre Verlag / D-78465 Konstanz

Telefon: +49 (0) 7533 97227  Telefax: +49 (0) 7533 97228

http://www.hartung-gorre.de   eMail: verlag@hartung-gorre.de