Hartung-Gorre Verlag

Inh.: Dr. Renate Gorre

D-78465 Konstanz

Fon: +49 (0)7533 97227

Fax: +49 (0)7533 97228

www.hartung-gorre.de

S

 

Neuerscheinung Juli 2016

 

 

 

Hans-Hermann Seiffert

 

Eine Sehnder Jüdin kommt zurück

 

Gerda Rose überlebt die NS-Todeslager

Jungfernhof, Kaiserwald und Stutthof

sowie den Todesmarsch

 

1. Aufl. 2016, 128 Seiten, zahlr. farb. Abb. und Dokumente.

EUR 19,80. ISBN 978-3-86628-568-2

 

 

 

 

 

 

Aus dem Grußwort des
Sehnder Bürgermeisters Carl Jürgen Lehrke

 

 

Gerda Rose wurde in Sehnde, im Haus ihrer Eltern geboren. Die Familie Rose betrieb ein Geschäft in der Mittelstraße und war – genauso wie die anderen jüdischen Mitbürgerinnen und Mitbürger- vermeintlich in Sehnde integriert. 

 

Bis zu der Zeit, in der die ganz "normalen" Männer und Frauen von nebenan – auch hier in Sehnde - ihre Menschlichkeit, ihr Gewissen und ihre Moral verloren, verraten und verkauft haben. Die Erinnerung an den Holocaust bleibt eine Sache aller Bürgerinnen und Bürger. Er gehört auch zur Geschichte unserer Stadt, in der wir regelmäßig an Häusern vorbeigehen, aus denen Juden deportiert und der zielgerichteten Vernichtung zugeführt wurden.

 

Der ehemalige Bundespräsident Roman Herzog mahnte vor einigen Jahren „Die Erinnerung darf nicht enden; sie muss auch künftige Generationen zur Wachsamkeit mahnen. Es ist deshalb wichtig, nun eine Form des Erinnerns zu finden, die in die Zukunft wirkt. Sie soll Trauer über Leid und Verlust ausdrücken, dem Gedenken an die Opfer gewidmet sein und jeder Gefahr der Wiederholung entgegenwirken.“

 

Ich bedanke mich bei Frau Gerda Wasserman für den Mut über ihr Schicksal zu berichten und ich bedanke mich bei Herrn Hans-Hermann Seiffert für die Arbeit und dieses Buch, welches uns helfen kann nicht zu vergessen.

 

 

 

Seitere Bücher des Autors

 

 

Hans-Hermann Seiffert,

Johanna Hammel

Der Weg einer Jüdin aus Konstanz
durch Gurs nach Auschwitz-Birkenau.
1. Aufl. 2011, 104 Seiten,
zahlreiche Fotos und Dokumente. € 14,80.
Herausgegeben von Erhard Roy Wiehn
ISBN 978-3-86628-358-9 u. 3-86628-358-X

 

 

Hans-Hermann Seiffert

„Meine geliebten Kinder!

Die Briefe der Konstanzer Jüdin Hella Schwarzhaupt aus

der Internierung in Gurs und Récébédou an ihre Kinder

1. Aufl. 2013, 138 Seiten, zahlr. Fotos und Dokumente.

EUR 19,80. ISBN 978-3-86628-486-9

 

Übersetzt in Englisch:

 

Hans-Hermann Seiffert

“My Beloved Children!”

Letters of Hella Schwarzhaupt to Her Children from

Internment in Camps Gurs and Récébédou

1st Edition 2015. 128 pages, many phots and documents.

€ 19,80. ISBN 978-3-86628-521-7

 

 

 

 

Weitere Titel zur Geschichte in der Region

 

 

Weiterhin aktuell sind die folgenden von Erhard Roy Wiehn herausgegebenen Titel:

Jüdische Überlebens- und Nichtüberlebensschicksale in Deutschland

Inhaltsverzeichnis der Edition / to the contents of the edition Shoáh & Judaica / Jewish Studies

 

Buchbestellungen in Ihrer Buchhandlung, bei www.amazon.de

oder direkt:

 

Hartung-Gorre Verlag / D-78465 Konstanz

Telefon: +49 (0) 7533 97227  Telefax: +49 (0) 7533 97228

http://www.hartung-gorre.de   eMail: verlag@hartung-gorre.de