Hartung-Gorre Verlag

Inh.: Dr. Renate Gorre

D-78465 Konstanz

Fon: +49 (0)7533 97227

Fax: +49 (0)7533 97228

www.hartung-gorre.de

S

5. Jüdische Überlebens- und Nichtüberlebensschicksale/Jewish Fates
bearbeitet und herausgegeben von Erhard Roy Wiehn

5.2. In Frankreich / In France

Louis Dreyfuss

Untergetaucht und überlebt

Aus Breisach am Rhein mit der Fremdenlegion in Nordafrika und nach traurigem Wiedersehen in Gurs als Kleinbauer in Frankreich überlebt nach Breisach zurückgekehrt 1933–1945

Unter Mitarbeit von Marie-Elisabeth Rehn
herausgegeben von Erhard Roy Wiehn
1. Aufl. 2010;  164 Seiten, EUR 14,80.
ISBN 3-86628-334-2, 978-3-86628-334-3

 

 

August Bohny

Unvergessene Geschichten

Zivildienst, Schweizer Kinderhilfe
und das Rote Kreuz in Südfrankreich
1941-1945

Vorwort von Margot Wicki-Schwarzschild
Bearbeitet und eingeleitet von Helena Kanyar Becker

1. Aufl. 2009; 164 Seiten. EUR 14,80.
ISBN 3-86628-278-8, 978-3-86628-278-0

 

 

Friedel Bohny-Reiter

Camp de Rivesaltes

Tagebuch einer Schweizer Schwester im
französischen Internierungslager
Rivesaltes 1941-1945

Vorwort von Margot Wicki-Schwarzschild
Einleitung von Michèle Fleury-Seemuller

Bearbeitet von Helena Kanyar-Becker

Herausgegeben von Erhard Roy Wiehn
1. Aufl. 2010; 246 Seiten, davon 36 Farbseiten.
€ 14,80, CHF 24,80.
ISBN 3-86628-291-5, 978-3-86628-291-9

 

 

Friedel Bohny-Reiter,
Vorhof der Vernichtung -
Eine Schweizer Schwester
im französischen Internierungslager
Rivesaltes 1941-1942.
Konstanz 1995, 167 Seiten, 12,78 €. ISBN 3-89191-917-4
(Vergriffen / épuisé: Neu in
Camp de Rivesaltes)

 

 

Louis Dreyfuss,
Emigration nur ein Wort?
Ein jüdisches Überlebensschicksal
[aus Breisach am Rhein] in Frankreich
1933-1945.
Konstanz 1991, 148 Seiten, ISBN 3-89191-399-0

(vergriffen / épuisé: Neu in Untergetaucht und überlebt)

 

 

Dorothee Freudenberg-Hübner u. Erhard Roy Wiehn (Hg.),

Abgeschoben - Jüdische Schicksale aus Freiburg

1940-1942. Briefe der Geschwister Liefmann aus Gurs
und Morlaas an Adolf Freudenberg in Genf.
Konstanz 1993, 213 Seiten, 19,43 €. ISBN 3-89191-665-5

 

 

Manfred Wildmann u. Erhard Roy Wiehn (Hg.),

Und flehentlich gesegnet

Briefe der Familie Wildmann aus
Rivesaltes und Perpignan.
Jüdische Schicksale aus Philippsburg 1941-1943.
Mit einem Vorwort von Margot Wicki-Schwarzschild.
Konstanz 1997, 204 Seiten, 20,35 €. ISBN 3-89649-067-2

 

 

Brigitte Pimpl u. Erhard Roy Wiehn (Hg.)

Was für eine Welt

Jüdische Kindheit und Jugend in Europa 1933-1945.
Ein Lesebuch.
1995, 171 Seiten, € 14,32. ISBN 3-89191-816-X

 

 

Maurice Roth

Da beschloss ich, nicht mehr zu reden.

1. Auflage 2004, 248 Seiten, € 18,00. ISBN 3-89649-914-9

 

 

Konrad Görg

Wir sind, was wir erinnern.

Zwei Generationen nach Auschwitz.
Stimmen gegen das Vergessen.

In Erinnerung an Erwin Katz

Vorwort von Erhard Roy Wiehn

Geleitwort von Horst-Eberhard Richter

Erste Auflage 2012 (gebundene und erweiterte Ausgabe)

152 Seiten. € 9,95. ISBN 978-3-86628-425-8

 

 

Gisela Friedemann

Begegnungen mit dem Camp de Rivesaltes

Zur Geschichte eines Internierungslagers in

Südfrankreich 1939–2007

1. Auflage 2016, 72 Seiten. € 14,80
ISBN 978-3-86628-558-3

 

 

„Was aufgeschrieben, veröffentlicht und in einigen Bibliotheken der Welt aufgehoben ist, wird vielleicht nicht so schnell vergessen.“
(
Erhard Roy Wiehn)

Zum Inhaltsverzeichnis / to the contents of Shoáh & Judaica / Jewish Studies

 

Buchbestellungen in Ihrer Buchhandlung, bei www.amazon.de

oder direkt:

 

Hartung-Gorre Verlag

D-78465  Konstanz

Telefon: +49 (0) 7533 97227

Telefax: +49 (0) 7533 97228

eMail: verlag@hartung-gorre.de

http://www.hartung-gorre.de

 

Hartung-Gorre Verlag