Hartung-Gorre Verlag

Inh.: Dr. Renate Gorre

D-78465 Konstanz

Fon: +49 (0)7533 97227

Fax: +49 (0)7533 97228

www.hartung-gorre.de

S

 

5. Jüdische Überlebens- und Nichtüberlebensschicksale/Jewish Fates
bearbeitet und herausgegeben von Erhard Roy Wiehn

5.11. Sowjetunion incl. Ukraine / Soviet Union

Bücher über Czernowitz

 

Dawid Budnik/Jakow Kaper,

Nichts ist vergessen/Nothing is forgotten - 

Jüdische Schicksale in Kiew/Jewish Fate in Kiev 1941-1943. (Deutsch, englisch, russisch)
Kiew u. Konstanz 1993, 317 Seiten, € 8,18. ISBN 3-89191-666-3 (Out of stock)

Bronia Davidson-Rosenblatt,

Keine Zeit für Abschied

Von Polen durch den Ural nach
Samarkand und zurück bis Amsterdam.
Jüdische Schicksale 1933-1956.
2000, 102 Seiten, € 14, 32. ISBN 3-89649-528-3

Elke Bredereck,

Menschen jüdischer Herkunft

Selbstbilder aus St. Petersburg, Vilnius und Berlin.
2004, 160 Seiten, 14,80 €. ISBN 3-89649-882-7

 

Richard Moschkowitz,

Ich nenn mich einen "deutschen Dichter"

Von Bielitz-Bielsko durch Sibirien nach Buchara. Verse und Zeichnungen.
2005, 106 Seiten. EUR 14,80. ISBN 3-86628-039-4

 

Jerzy Czarnecki

My Life as an "Aryan".

From Velyki Mosty through Zhovkva to Stralsund.
2007, 192 pages/Seiten, many colored reproductions/zahlr. auch farbige Fotos.
€ 14,80. ISBN 89649-998-X

Jerzy Czarnecki, Mein Leben als "Arier".

Jüdische Familiengeschichte in Polen zur Zeit der Schoáh
und als Zwangsarbeiter in Deutschland.
2002, 2. Aufl. 2007: 99 S., 14,80 €. ISBN: 3-89649-815-0

 

Mark Ettinger,

Erinnerungen

Von Warschau durch die Sowjetrepublik Komi nach Astrakhan 1922-1999

Bearbeitet von Hermann Prell
Herausgegeben von Erhard Roy Wiehn
2006, 190 Seiten. € 18,00, ISBN 3-86628-059-9

 

 

Brigitte Pimpl u. Erhard Roy Wiehn (Hg.)

Was für eine Welt

Jüdische Kindheit und Jugend in Europa 1933-1945.
Ein Lesebuch.
1995, 171 Seiten, € 14,32. ISBN 3-89191-816-X

 

 

Konrad Görg
Wir sind, was wir erinnern.

Zwei Generationen nach Auschwitz.
Stimmen gegen das Vergessen.

In Erinnerung an Erwin Katz

Vorwort von Erhard Roy Wiehn
Geleitwort von Horst-Eberhard Richter

Erste Auflage 2012 (gebundene und erweiterte Ausgabe)

152 Seiten. € 9,95. ISBN 978-3-86628-425-8

 

Außerhalb der Herausgeberschaft von Erhard Roy Wiehn, aber zum Thema gehörend:

 

Moshe Schwarz,

Versteinertes Herz.

Ein jüdisches Überlebensschicksal aus Buczacz/Polen
unter dem Naziregime und in Israel 1936 bis 2004.
Aus dem Hebräischen übersetzt und mit einem Nachwort versehen von Elisa Schmidt-Steinwender
2005, 70 Seiten; € 14,80. ISBN 3-89649-974-2

 

Brigitte Pimpl, Zu sayn a Mentsch - Mensch sein. Die Geschichte einer Frau.
2000, Seiten, € 9,20. ISBN 3-89191-253-5

Zurück zum Inhaltsverzeichnis / back to the contents of Shoáh & Judaica / Jewish Studies

Direkt bestellen bei / to order directly from: Hartung.Gorre@t-online.de

Buchbestellungen in Ihrer Buchhandlung, bei www.amazon.de

oder direkt:

 

Hartung-Gorre Verlag

D-78465  Konstanz

Telefon: +49 (0) 7533 97227

Telefax: +49 (0) 7533 97228

eMail: verlag@hartung-gorre.de

http://www.hartung-gorre.de